Familie leben
Familie leben
Eltern-Kind-Angebote
Eltern-Kind-Angebote
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche
Leben gestalten
Leben gestalten
Gesundheit HANDwerk Ernährung
Gesundheit, HANDwerk, Ernährung
Fortbildungen
Fortbildungen
HdF Plus
HdF PLUS
Programm / Programm / Leben gestalten / Frauenforum
Seite 1 von 2

Plätze frei Offener Gesprächskreis für pflegende Angehörige (19H-1300PR)

Di. 01.10.2019 - Di. 04.02.2020
Dozentin: Margit Wagner

Wenn Sie ein pflegebedürftiges Familienmitglied versorgen, dann gehören Sie zu den mehr als 900.000 pflegenden Angehörigen und wissen, welche Herausforderung dies darstellen kann. Diese Aufgabe erfordert viel Kraft, Zeit, Verständnis, Geduld und bedeutet meist wenig Zeit für sich selbst zu haben. Auch das Auseinandersetzen mit der Bürokratie ist oft sehr anstrengend.
Wir laden Sie herzlich ein zu gemeinsamen Gesprächen, um sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.
Sie erhalten an jedem Termin auch alltagsnahe, wertvolle Tipps, wie Sie persönlich mit den Belastungen der Pflegesituation umgehen können. Dies ermöglicht Ihnen selbst, wieder in eine gute Energie zu kommen.
Niemand kann Sie so gut verstehen wie Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Auch Sie erleben täglich, wie schwierig und belastend es sein kann, jemanden zu pflegen, der einem nahe steht. So können Sie Beistand und Ermutigung erfahren.
Der Austausch findet in einem geschütztem Rahmen und einer Atmosphäre der Anteilnahme und des Verständnisses statt.

Der Gesprächskreis wird gemeinsam mit der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen in deren Räumen (Böblinger Straße 23 in Sindelfingen) angeboten.
Die Leitung hat Frau Margit Wagner, Gesundheits- und Entspannungspädagogin und Teammitglied des Resilienzzentrums im Haus der Familie Sindelfingen-Böblingen. Frau Wagner wird von Herrn Thomas Jaskolka (Pflegedienstleiter) in der Sozialstation unterstützt.

In Kooperation mit der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen

Plätze frei Offener Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Magstadt (19H-1301PR)

Mo. 07.10.2019 - Mo. 03.02.2020
Dozentin: Margit Wagner

Wenn Sie ein pflegebedürftiges Familienmitglied versorgen, dann gehören Sie zu den mehr als 900.000 pflegenden Angehörigen und wissen, welche Herausforderung dies darstellen kann. Diese Aufgabe erfordert viel Kraft, Zeit, Verständnis, Geduld und bedeutet meist wenig Zeit für sich selbst zu haben. Auch das Auseinandersetzen mit der Bürokratie ist oft sehr anstrengend.
Wir laden Sie herzlich ein zu gemeinsamen Gesprächen, um sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.
Sie erhalten an jedem Termin auch alltagsnahe, wertvolle Tipps, wie Sie persönlich mit den Belastungen der Pflegesituation umgehen können. Dies ermöglicht Ihnen selbst, wieder in eine gute Energie zu kommen.
Niemand kann Sie so gut verstehen wie Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Auch Sie erleben täglich, wie schwierig und belastend es sein kann, jemanden zu pflegen, der einem nahe steht. So können Sie Beistand und Ermutigung erfahren.
Der Austausch findet in einem geschütztem Rahmen und einer Atmosphäre der Anteilnahme und des Verständnisses statt.

Der Gesprächskreis wird gemeinsam mit der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen in den Räumen der Sozialstation in Magstadt, Stuttgarter Str. 1, Magstadt angeboten.

Die Leitung hat Frau Margit Wagner, Gesundheits- und Entspannungspädagogin und Teammitglied des Resilienzzentrums im Haus der Familie Sindelfingen-Böblingen. Frau Wagner wird von Herrn Thomas Jaskolka (Pflegedienstleiter) in der Sozialstation unterstützt.

In Kooperation mit der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen

Plätze frei Augen auf und durch - die Wechseljahre ein Informationsabend für Frauen ab 40 Jahren (19H-13100)

Mo. 09.12.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Beate Scharfenstein

Denken Sie beim Stichwort Wechseljahre auch zuerst an Hitzewallungen oder Stimmungsschwankungen und fragen sich manchmal:

- "Was kommt da auf mich zu?"
- "Ist es bei mir vielleicht schon soweit?"
- "Was verändert sich in meinem Körper?"
- "Welche Beschwerden kann es geben?"
- "Was kann ich für mich tun?"

Gut informiert können Sie dem neuen Lebensabschnitt gelassen entgegensehen.
Ein durchaus erfreulicher Abend für Frauen ab 40.

In Kooperation mit pro familia Böblingen

Plätze frei Auszeit vom Alltag! Lassen Sie sich verwöhnen (19H-13101)

Sa. 18.01.2020 14:00 - 17:15 Uhr
Dozentin: Sabine Neff

Eigentlich sollte ich mehr auf mich achten ... Wer kennt diesen Gedanken nicht? Aber der Alltag lässt einem hierfür oft keine Zeit. Mit diesem Angebot möchten wir Ihnen eine kleine Auszeit ermöglichen. Sie haben Gelegenheit, in entspannter Runde einfach einmal abzuschalten und dabei Tipps zu bekommen, wie es gelingen kann, auch in Zukunft gut auf sich zu achten.

Was Sie an diesem Nachmittag erwartet:
- Erfahren Sie, wie Sie mit kurzen, praktischen Übungen erholsame Entspannungsmomente in Ihren Alltag einbauen können.
Referentin: Sabine Neff, Entspannungspädagogin

- Erleben Sie, wie wohltuend eine selbstgemachte Gesichtsmaske wirken kann! Mit wenig Aufwand lassen sich Gesichtsmasken herstellen und so auch im Alltag gut einsetzen.
Referentin: Jasmina Du Luca, Kosmetikerin

- Entspannen Sie zu den Tönen von Klangschalen, die Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen.
Referentin: Silvia Caro, Hathayoga, Klangschalenmassage, Aromafachberaterin

Geschenktipp für eine gute Freundin!

Plätze frei Das bin ich mir wert! (19H-61000)

Di. 05.11.2019 19:15 - 22:00 Uhr
Dozentin: Esther Priesching

Ihr äußeres Erscheinungsbild, Ihr Stil, Ihre Art sich zu kleiden und aufzutreten wird von anderen wahrgenommen. Sie präsentieren sich selbst, verkaufen sich nach Außen und bringen damit auch zum Ausdruck was Sie sich wert sind.
Jeder Mensch ist ein Individuum und besitzt seine ganz persönliche Ausstrahlung und Schönheit. Wie aber können Sie Ihr persönliches Potenzial zur Geltung bringen? Wie kann sich Aussehen, Ausstrahlung und Auftreten positiv verändern?
Dieser Abend gibt Anregungen sich selbst neu zu entdecken.
Inhalte:
- Kleider machen Leute!
- Der erste Eindruck und seine Folgen.
- Körpersprache und ihre Auswirkungen.
- Gewinnen durch typgerechte Farben.
- Farben wirkungsvoll einsetzen.
- Persönlichkeit und Stil.
- Grundregeln für einen überzeugenden Stil. Stiltabus vermeiden.

Bitte beachten Sie Kurs 19H-61001"Gut aussehen in den richtigen Farben: Individuelle Farbanalyse für Frauen!"

Plätze frei Gut aussehen in den richtigen Farben Individuelle Farbanalyse für Frauen (19H-61001)

Sa. 16.11.2019 09:30 - 14:00 Uhr
Dozentin: Esther Priesching

Jeder Mensch hat von Natur aus einen individuellen Hautunterton. Die Farbanalyse zeigt Ihnen genau die Farben, die optimal zu Ihrem Hauttyp sowie Ihrer Haar- und Augenfarbe passen, so dass Sie damit attraktiver, frischer und dynamischer aussehen. Nach einer kurzen Einführung in das Thema erarbeiten wir Ihre persönlichen Farben und Farbkombinationen.
Im Seminar können Sie Ihren individuellen Farbpass von der Kursleiterin erwerben. Bitte tragen Sie einen halsfernen Ausschnitt und kommen Sie möglichst ungeschminkt. Gerne dürfen Sie ein bis zwei Lieblingskleidungsstücke und ein bis zwei Kleidungsstücke, mit denen Sie nicht zurechtkommen, mitbringen.
Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.

Plätze frei Die Augen gekonnt schminken (19H-61002)

Fr. 22.11.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Jasmina De Luca

Die Augen schön zu schminken, ist eine Kunst!
Mit der richtigen Technik und den richtigen Farben bringen Sie Ihre Augen zum Strahlen.
Bitte kommen Sie ungeschminkt.

Anmeldung möglich Wenig Aufwand - große Wirkung "Beauty-Express" (19H-61003)

Fr. 06.12.2019 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Jasmina De Luca

Haben Sie nur wenig Zeit, um sich hübsch zu machen, sich zu schminken oder zu stylen? Egal ob junge Mutter oder berufstätige Frau, mit ein paar professionellen Tricks sehen Sie natürlich und attraktiv aus. Und der Tag kann beginnen!
Bitte kommen Sie ungeschminkt und leicht gecremt in Ihrem Lieblingsoberteil.

Plätze frei Schön geschminkt und gepflegt für Frauen 50 Plus (19H-61200)

Fr. 18.10.2019 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Jasmina De Luca

Schminken macht Spaß und schön - vorausgesetzt wir verstehen es, richtig mit Pinseln, Cremes und Pasten umzugehen.
Durch das richtig aufgetragene Make-up zeigen Sie wie attraktiv Sie sind und lernen Ihre schönen Gesichtspartien hervorzuheben. Ich gebe Ihnen Tipps, wie Sie die Zeichen der Zeit mildern und kaschieren und wie Sie sich selbst schminken können. Nebenbei erfahren Sie Wissenswertes über Hautpflege, neue Produkte und deren Wirkstoffe.
Bitte kommen Sie ungeschminkt und leicht gecremt.

In Kooperation mit dem Treff am See, Mehrgenerationenhaus in Böblingen

Unser Beckenboden hat vielfältige Aufgabe und Fähigkeiten. Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes, gesundes Körpergefühl. Er beeinflusst darüber hinaus unsere Körperhaltung, hilft bei Blasenschwäche und lässt auch Rücken-, Knie- und Fußprobleme verschwinden.
Ein Kurs für jedes Alter, ob jung oder schon etwas älter.
Es wird eine kleine Pause gemacht.



Seite 1 von 2