Familie leben
Familie leben
Eltern-Kind-Angebote
Eltern-Kind-Angebote
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche
Leben gestalten
Leben gestalten
Gesundheit HANDwerk Ernährung
Gesundheit, HANDwerk, Ernährung
Fortbildungen
Fortbildungen
HdF Plus
HdF PLUS
Programm / Programm / Eltern-Kind-Angebote / Mit Kindern leben
Das Leben mit Kindern fordert uns heraus. Diese Vorträge bieten kompakte Informationen zu den Themen Ernährung, Erste Hilfe und Gesundheit.

Anmeldung möglich Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder (19H-33001)

So. 10.11.2019 09:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Susanne Krug

In neun Unterrichtseinheiten werden kleine und große Notfälle im Kindesalter besprochen und geübt.
Sie erfahren, was Sie tun können bei Vergiftungen, bei Unfällen und bei Erkrankungen Ihres Kindes. Sie erlernen und üben die Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Zielgruppe des Lehrgangs sind Eltern und Betreuer von Kindern im Alter von 0 -7 Jahren.
Der Lehrgang wird als Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen anerkannt

In Kooperation mit dem DRK Ortsverein Sindelfingen

Anmeldung möglich Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder Notfalltraining - Kurzkurs - (19H-33002)

So. 06.10.2019 09:00 - 12:45 Uhr
Dozentin: Susanne Krug

In diesem Kurs erfahren Sie das Wichtigste in aller Kürze, was Sie tun können bei bedrohlichen Blutungen, Bewusstlosigkeit, Fieberkrampf und Verschlucken von Fremdkörpern. Ebenso wird auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung eingegangen.
Bitte beachten Sie, dass in diesem Kurs nicht auf alle Fragen eingegangen werden kann. Hier empfehlen einen Ganztageskurs.
Für diesen Kurs wird keine Bescheinigung ausgestellt, da er nicht die erforderliche Anzahl an Unterrichtseinheiten erfüllt.

In Kooperation mit dem DRK Ortsverein Sindelfingen

Frühestens nach Ende des 4. Lebensmonats kann man allmählich beginnen, den Säugling schrittweise an die Beikost zu gewöhnen.
Wir besprechen die Nahrungsumstellung von reiner Milchnahrung auf eine kindgerechte Familienkost wie sie im ersten Lebensjahr von Ernährungswissenschaftlern des FKE (Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund) empfohlen wird.
Außerdem erhalten Sie Tipps und Rezepte zum Selberkochen der Babybreie sowie neueste Empfehlungen zur Allergieprophylaxe.
Es ist genügend Zeit für Ihre Fragen. Ihr Baby können Sie mitbringen.

In Kooperation mit dem FORUM für Ernährung und Hauswirtschaft im Landkreis Böblingen und der Landesinitiative bewusste Kinderernährung

Frühestens nach Ende des 4. Lebensmonats kann man allmählich beginnen, den Säugling schrittweise an die Beikost zu gewöhnen.
Wir besprechen die Nahrungsumstellung von reiner Milchnahrung auf eine kindgerechte Familienkost wie sie im ersten Lebensjahr von Ernährungswissenschaftlern des FKE (Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund) empfohlen wird.
Außerdem erhalten Sie Tipps und Rezepte zum Selberkochen der Babybreie sowie neueste Empfehlungen zur Allergieprophylaxe.
Es ist genügend Zeit für Ihre Fragen. Ihr Baby können Sie mitbringen.

In Kooperation mit dem FORUM für Ernährung und Hauswirtschaft im Landkreis Böblingen und der Landesinitiative bewusste Kinderernährung

Nach dem 1. Geburtstag brauchen die Kinder keine speziellen Kinderlebensmittel mehr, vielmehr können und wollen sie am Familienessen teilnehmen.
Sie essen mit allen Sinnen, sind neugierig, lernen schnell und entwickeln Vorlieben/Abneigungen gegen bestimmte Lebensmittel.
Wir besprechen, welche Lebensmittel die Kinder für ihre gesunde Entwicklung benötigen und wie die Mahlzeiten für alle entspannend sein können und allen Spaß macht. Zeit für Ihre Beiträge/Fragen ist ebenfalls vorgesehen.

In Kooperation mit dem FORUM für Ernährung und Hauswirtschaft im Landkreis Böblingen und der Landesinitiative bewusste Kinderernährung

Plätze frei Gut durch den Winter mit Hilfe der Natur (19H-71001)

Mo. 07.10.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Annemarie Wolf

Wie kann ich mein Immunsystem auf natürlichem Wege stärken und mich bei den ersten Anzeichen einer Erkältung wappnen? Sie erhalten an diesem Abend wertvolle und praktische Tipps, wie Sie mit Hilfe der Natur und der Ernährung Ihr Immunsystem unterstützen und stabilisieren können. Dies ist die beste Voraussetzung, einem grippalen Infekt vorzubeugen und diesem vielleicht sogar entgehen zu können.
Im Anschluss stellen wir noch gemeinsam eine Erkältungstinktur her, die Sie zuhause im Falle einer Erkrankung anwenden können.

Plätze frei "Bach Blüten" - Blüten, die durch die Seele heilen (19H-71002)

Mi. 22.01.2020 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Sabine Göser

"Bach Blüten" - Blüten, die durch die Seele heilen...
.. so hat sie ihr Entdecker, Dr. Bach aus England bezeichnet.

Ob Kindergarten, Schule, Beruf oder im Alltag - jeder kennt sie, die Situationen die die Grossen und die Kleinen aus dem Gleichgewicht bringen können.
Manchmal sind es die scheinbar kleinen Dinge, die grosse Auswirkungen haben, manchmal handelt es sich doch um ernsthaftere Probleme.
Bach Blüten können in beiden Fällen durch Zusammenstellung individueller Mischungen unterstützen, verlorengegangenes Gleichgewicht wieder zu finden.
Nach einer allgemeinen Einführung in diese Methode, werde ich Ihnen einige der insgesamt 38 Bach - Blüten zu häufig auftretenden Themen genauer vorstellen.
Diese können sich zum Teil auch aus Ihren Fragen ergeben, auf die ich an dem Abend gerne eingehen werde.