Familie leben
Familie leben
Eltern-Kind-Angebote
Eltern-Kind-Angebote
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche
Leben gestalten
Leben gestalten
Gesundheit HANDwerk Ernährung
Gesundheit, HANDwerk, Ernährung
Fortbildungen
Fortbildungen
HdF Plus
HdF PLUS
Familienzentren Sindelfingen
Familienzentren Sindelfingen
HdF-Web
HdF-Web
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Kinder haben viele Wünsche und Bedürfnisse und bringen diese meist sehr stark zum Ausdruck. Kindlicher Widerstand ob aktiv oder passiv gehört zum Erziehungsalltag dazu und ist gleichzeitig eine Herausforderung für Eltern und Kinder, was dazu führen kann, dass man sich oft in destruktiven Stressmustern wiederfindet.
Da eine "gute" Begrenzung starker Emotionen und negativer Handlungsimpulse für die kindliche Entwicklung von großer Bedeutung ist, wird schnell klar, wie wichtig die Rolle der Eltern und die anderer Bezugspersonen hierbei ist. Denn Impulskontrolle lernen wir nur am Modell.
- Was bedeutet eine "gute" Begrenzung konkret?
- Welche Haltungen und Handlungen sind dabei wichtig und hilfreich?
- Wie kann ich aus eigenen destruktiven Verhaltensmustern aussteigen?
- Was brauchen Kinder um auch die Bedürfnisse anderer zu berücksichtigen?
Diese Fragen stehen an diesem Abend im Mittepunkt. Ziel ist es, das eigene Stressmuster zu erkennen, um Optionen zu entwickeln, die es Ihnen ermöglichen aus alten Mustern auszusteigen und das Kind wirkungsvoll und wertschätzend zu begrenzen.


Anmeldeschluss: 18.01.2022 bis 11:00 Uhr.
Den Zugangslink erhalten Sie am Vormittag des Web-Seminars per E-Mail. Vorausgesetzt, die Mindestteilnehmendenzahl wurde vorab erreicht.


Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Böblingen


Kosten

9,00 €


Zeitraum

18.01.2022, 19:30 - 21:30 Uhr (siehe Termine)


Kursort


Dozent/in

Bettina Frey

Kurse der Dozentin

Kein Bild vorhanden

Datum Zeit Straße Ort
Di. 18.01.2022 19:30 - 21:30 Uhr   online