Familie leben
Familie leben
Eltern-Kind-Angebote
Eltern-Kind-Angebote
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche
Leben gestalten
Leben gestalten
Gesundheit HANDwerk Ernährung
Gesundheit, HANDwerk, Ernährung
Fortbildungen
Fortbildungen
HdF Plus
HdF PLUS
Familienzentren Sindelfingen
Familienzentren Sindelfingen
HdF-Web
HdF-Web
Programm

Neu: Web-Seminare

digitale Angebote - ortsunabhängig und speziell für Eltern und Erziehende

Hier finden Sie einige besondere Angebote als Web-Seminare, die wir für Eltern und Erziehende speziell konzipiert haben. Hier eine Übersicht nach Monaten aufgeführt. November / Dezember 21 bis Februar 22

Alle Angebote finden Sie auch nach Kursnummern sortiert hier auf der Homepage.

Melden Sie sich unter der Kursnummer bis spätestens einen Tag vor dem Kurstag an. Sie bekommen rechtzeitig vor Beginn einen Link mit den Zugangsdaten sowie eine Anleitung zugeschickt. Sie benötigen nur einen stabilen Internetzugang, einen PC/Laptop oder ein mobiles Telefon sowie eine Kamera und ein Microfon. Bei Nutzung des PCs/Laptop müssen Sie keinen Account für das Videoprogramm Zoom anlegen.

Wir freuen uns auf Sie in unserem neuen digitalen Begegnungsraum!

Diese Web-Seminar-Reihe wird von der Kreissparkasse Böblingen unterstützt.

 

Programm / Programm / Web-Seminare

Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten, fordert Eltern und Großeltern immer wieder heraus. Um Ihre Aufgabe gut erfüllen zu können, brauchen Sie Unterstützung und Stärkung. Genau das ist das Ziel dieser Abende.
- Sie kommen mit Anderen ins Gespräch und tauschen Erfahrungen aus.
- Danach gibt es Kurzvorträge zu vereinbarten Themen (Grenzen setzen, Entwicklungsphasen, Schule und Hausi, wie wurde ich geprägt, wie präge ich usw.).
- Kleine Entspannungsübungen ergänzen das Angebot.
- Jede(r) hat die Möglichkeit, ganz spezielle Fragen und Themen einzubringen, um konstruktive Informationen zu erhalten.
Sie werden ermutigt und gestärkt, den Erziehungsalltag gelassener und auch wieder mit mehr Humor zu erleben.

Sie erhalten einen Zugangslink am Vormittag des ersten Abends des Web-Seminars per E-Mail. Dieser Zugangslink gilt für alle weiteren Kurstermine.
Vorausgesetzt, die Mindestteilnehmendenzahl wurde vorab erreicht.

Aufbauend auf der Stabilität der Körpermitte (powerhouse)
wird mit "Pilates Postnatal" der Körper nach der
Geburt wieder gestärkt. Insbesondere wird die Beckenboden-
und Bauchmuskulatur angesprochen, die eng mit der Muskulatur von Po, Beinen, und Wirbelsäule zusammenarbeitet.
So wird in diesem Kurs ein harmonisches Wohlbefinden für den gesamten Körper wieder hergestellt.
Wann mit diesem Kurs begonnen werden kann, ist
individuell verschieden. Diese Frage sollte bitte mit
einem behandelnden Arzt oder einer Hebamme abgeklärt werden.
Pilatesübungen leisten gute Dienste bei der Rückbildung des Beckenbodens
und der Bauchmuskulatur und können später gut im Alltag mit einbezogen werden.
Ein Baby kann zum Kurs mitgebracht werden, vorausgesetzt,
es kann noch nicht krabbeln. Eine Pause kann
selbstverständlich zum Stillen eingelegt werden, die
Babys werden nicht in die Übungen mit einbezogen.

Der Kurs beginnt in Präsenz und kann, je nach Coronavorgaben/-lage, im Laufe des Kurses nach Absprache auf Onlineformat umgestellt werden.

Plätze frei Augen auf und durch - die Wechseljahre ein Informationsabend für Frauen ab 40 Jahren (22F-13100)

Di. 28.06.2022 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Beate Scharfenstein

Denken Sie beim Stichwort Wechseljahre auch zuerst an Hitzewallungen oder Stimmungsschwankungen und fragen sich manchmal:

- "Was kommt da auf mich zu?"
- "Ist es bei mir vielleicht schon soweit?"
- "Was verändert sich in meinem Körper?"
- "Welche Beschwerden kann es geben?"
- "Was kann ich für mich tun?"

Gut informiert können Sie dem neuen Lebensabschnitt gelassen entgegensehen.
Ein durchaus erfreulicher Abend für Frauen ab 40.

In Kooperation mit pro familia Böblingen



FAMILY CLICK - Web-Seminarreihe einiger Familienbildungsstätten

Online-Kurse rund um den Familienalltag

Im Frühjahr 2020 ist erstmalig eine eigene Web-Seminarreihe einiger Familienbildungsstätten und dem Evangelischen Landesverband für Familienbildungsstätten in Württemberg (LEF) gestartet.

Was ist FAMILY CLICK? Der Link zum allgemeinen Teaser von FAMILY CLICK
Beim Klick auf die Themen der einzelnen Abende finden Sie in der Regel den Teaser zum Abend.

Alle Web-Seminare der Reihe FAMILY CLICK sind ein kostenloses Angebot der LEF und die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.
Der Meetingraum ist ab 20 Uhr geöffnet, das Web-Seminar beginnt um 20:15 Uhr.
MIt diesem Link treten Sie dem Zoom-Meeting bei oder mit einem Klick auf das Bild.
Für den Zugang reicht der Link. Die Web-Reihe wird über einen deutschen Server mit Zoom veranstaltet und entspricht der DSGVO. 

Termine und Themen

Montag, 14.03.2022 – 20.15 Uhr babySignal© – mit den Händen sprechen

Haben Sie bereits davon gehört, dass die Nutzung von Gebärden Vorteile in der Verständigung mit Babys und Kleinkindern bringen kann? An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit, mehr zu dem Thema „Babygebärden - was ist das?“ zu erfahren. Erleben Sie eine abwechslungsreiche und spannende Einführung in die Welt der Babygebärden. Praxisnah und theoretisch fundiert, erhalten Sie Einblick in eine gelingende Kommunikation mit Kleinkindern und welchen Nutzen Gebärden im pädagogischen Alltag für alle Kinder haben können.

Referentin: Anna-Maj Gerlich, zertifizierte babySignal©-Kursleitung, Referentin am Haus der Familie Heidenheim

Montag, 9.5.22 – 20.15 Uhr Was unsere Kinder stark macht und trägt – Sinnorientierung für Kinder

(Ausschreibung folgt)

Referent: Frieder Leube, langjähriger Geschäftsführer der Evang. Bildung Reutlingen

Montag, 27.06.22 – 20.15 Hilfe, mein Kind ist in der Trotzphase! - Neue Wege aus dem Konflikt mit unseren Kindern

Oft haben Eltern das Gefühl, keine brauchbaren Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihren Kindern zu haben. Frustration, Wut und Weinen sind untrennbare Bestandteile eines jeden einzelnen Lernprozesses - vor allem in den ersten 6 Lebensjahren. In diesem Zeitraum soll das Kind eines der wichtigsten Grundprinzipien jeder Gemeinschaft lernen: Bedürfnisse sollen ausgedrückt werden, sie werden aber nicht immer erfüllt - und dann ist es in Ordnung, dass man sich darüber ärgert. Wie wir unseren Kindern helfen können, mit diesen Aggressionen umgehen zu lernen, ist Bestandteil dieses Vortrages. Durch die persönliche Präsenz und die wachsame Sorge der Erwachsenen wird ein Rahmen bereitgestellt, in dem erfolgreiche Entwicklungsprozesse und ein respektvolles Miteinander möglich werden. Impulse gibt es in unserem Web-Talk.

Referentin: Gertrud Ledar, Montessori-Pädagogin, Piklerpädagogin, Erzieherin, Referentin am Haus der Familie Stuttgart