Familie leben
Familie leben
Eltern-Kind-Angebote
Eltern-Kind-Angebote
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche
Leben gestalten
Leben gestalten
Gesundheit HANDwerk Ernährung
Gesundheit, HANDwerk, Ernährung
Fortbildungen
Fortbildungen
HdF Plus
HdF PLUS
Familienzentren Sindelfingen
Familienzentren Sindelfingen
HdF-Web
HdF-Web
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 20

fast ausgebucht Vorbereitung des Abschlusskolloquiums (4 UE) (21F-18034)

Sa. 23.10.2021 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Pia Frank

Qualifizierungsangebot der Tagespflege - Kurs IV
Die konkreten Wahlmöglichkeiten der Fortbildungsangebote insgesamt entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Flyer des Tages- und Pflegeelternverein.
Bitte melden Sie sich direkt im Haus der Familie an.
Alle Fortbildungen finden im Haus der Familie statt.

In Kooperation mit dem Tages- und Pflegeelternverein Kreis Böblingen

fast ausgebucht Kursreflexion (3 UE) (21F-18035)

Sa. 23.10.2021 13:30 - 15:45 Uhr
Dozentin: Pia Frank

Qualifizierungsangebot der Tagespflege - Kurs IV
Die konkreten Wahlmöglichkeiten der Fortbildungsangebote insgesamt entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Flyer des Tages- und Pflegeelternverein.
Bitte melden Sie sich direkt im Haus der Familie an.
Alle Fortbildungen finden im Haus der Familie statt.

In Kooperation mit dem Tages- und Pflegeelternverein Kreis Böblingen

fast ausgebucht Abschlussabend/-kolloquium: Rückschau und Ausblick (3 UE) (21F-18036)

Mi. 27.10.2021 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Pia Frank

Qualifizierungsangebot der Tagespflege - Kurs IV
Die konkreten Wahlmöglichkeiten der Fortbildungsangebote insgesamt entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Flyer des Tages- und Pflegeelternverein.
Bitte melden Sie sich direkt im Haus der Familie an.
Alle Fortbildungen finden im Haus der Familie statt.

In Kooperation mit dem Tages- und Pflegeelternverein Kreis Böblingen

Anmeldung möglich Abschlusskolloquium (4 UE) (21F-18037)

Do. 11.11.2021 9:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Pia Frank

Ankunft im Raum 2, EG; Prüfung im Raum 7 (Esszimmer), 1. OG

Qualifizierungsangebot der Tagespflege - Kurs IV
Die konkreten Wahlmöglichkeiten der Fortbildungsangebote insgesamt entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Flyer des Tages- und Pflegeelternverein.
Bitte melden Sie sich direkt im Haus der Familie an.
Alle Fortbildungen finden im Haus der Familie statt.

In Kooperation mit dem Tages- und Pflegeelternverein Kreis Böblingen

fast ausgebucht Geburtsvorbereitung für Frauen (2 Partnerabende) (ohne Ermäßigung) (21F-21101)

Di. 06.07.2021 - Di. 17.08.2021
Dozentin: Kerstin Stanullo

In unseren Geburtsvorbereitungskursen, die von einer Hebamme geleitet werden, wird ausgiebig der Geburtsverlauf besprochen, es werden Massagen erlernt und verschiedene Atem-, Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen durchgeführt. Neben den Themen Schwangerschaftsbeschwerden und Geburtskomplikationen, werden natürlich auch Ihre persönlichen Fragen besprochen. Das Ziel des Kurses besteht darin, den eigenen Körper kennen zu lernen, sich selbst helfen zu können und so zu einem möglichst positiven und selbstbestimmten Geburtserlebnis zu gelangen.
Und nach der Geburt? Auch über diesen Zeitraum werden wir uns austauschen und beschäftigen.

Der errechnete Geburtstermin sollte bei einer normalen Schwangerschaft möglichst nicht weniger als 2 Wochen und nicht viel mehr als 4 Wochen nach dem Kursende sein.
Bitte geben Sie Ihren voraussichtlichen Entbindungstermin bei der Anmeldung an!

Für unsere Geburtsvorbereitungskurse gelten gesonderte Bedingungen. Diese lassen wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung per E-Mail zukommen.
An zwei Abenden kann der Partner oder eine Begleitperson Ihrer Wahl am Kurs teilnehmen. Die Kosten für die Partnerabende betragen pauschal 40,-€ und werden vom Haus der Familie von Ihrem Konto per Lastschrift eingezogen. Eine verbindliche Anmeldung der Begleitperson erfolgt am ersten Kursabend über die Hebamme.

Bitte beachten Sie, dass mit Kursteilnahme nicht automatisch die Betreuung im Wochenbett gewährleistet ist. Kümmern Sie sich bitte frühzeitig um eine betreuende Hebamme.
Hilfreiche Informationen erhalten Sie unter: schwanger-in-bb.de oder www.hebammen-bb.de.

Bitte tragen Sie zu Corona-Zeiten eine Mund-Nasen-Bedeckung bis Sie im Kursraum sind.

PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Angebot für Mütter oder Väter mit ihren Säuglingen im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des 1. Lebensjahres.
Sie werden sensibilisiert für die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Kinder und bekommen Impulse, wie Sie Ihr Baby in seiner Entwicklung bewusster begleiten und erleben können und so die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird.
Ein gezieltes alters- und entwicklungsspezifisches Spielangebot unterstützt Ihr Kind in seinem Wachstum.
Die Gruppenstunde soll eine entspannte Zeit sein, in der Sie sich selbst, Ihr Kind und die Gruppe im Miteinander und im Spiel erleben.
Der Erfahrungsaustausch der Mütter bzw. Väter untereinander und die Möglichkeit darüber hinaus Kontakte zu knüpfen, Fragen und Probleme rund um die neue Lebensphase anzusprechen, sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Gruppentreffen.
Bitte beachten Sie, dass wir alle Kurse unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz vor Corona durchführen. Es besteht eine Testpflicht. Alle aktuellen Informationen bekommen Sie vor Kursbeginn mitgeteilt.

PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Angebot für Mütter oder Väter mit ihren Säuglingen im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des 1. Lebensjahres.
Sie werden sensibilisiert für die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Kinder und bekommen Impulse, wie Sie Ihr Baby in seiner Entwicklung bewusster begleiten und erleben können und so die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird.
Ein gezieltes alters- und entwicklungsspezifisches Spielangebot unterstützt Ihr Kind in seinem Wachstum.
Die Gruppenstunde soll eine entspannte Zeit sein, in der Sie sich selbst, Ihr Kind und die Gruppe im Miteinander und im Spiel erleben.
Der Erfahrungsaustausch der Mütter bzw. Väter untereinander und die Möglichkeit darüber hinaus Kontakte zu knüpfen, Fragen und Probleme rund um die neue Lebensphase anzusprechen, sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Gruppentreffen.
Bitte beachten Sie, dass wir alle Kurse unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz vor Corona durchführen. Die aktuellen Informationen entnehmen Sie bitte vor Kursbeginn unserer Homepage (Startseite).

Anmeldung auf Warteliste PEKiP geb. Januar bis März 2021 (Kleingruppe mit besonderen Hygienemaßnahmen) (21F-31104)

Mi. 16.06.2021 - Mi. 11.08.2021
Dozentin: Bettina Oswald-Michel

PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Angebot für Mütter oder Väter mit ihren Säuglingen im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des 1. Lebensjahres.
Sie werden sensibilisiert für die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Kinder und bekommen Impulse, wie Sie Ihr Baby in seiner Entwicklung bewusster begleiten und erleben können und so die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird.
Ein gezieltes alters- und entwicklungsspezifisches Spielangebot unterstützt Ihr Kind in seinem Wachstum.
Die Gruppenstunde soll eine entspannte Zeit sein, in der Sie sich selbst, Ihr Kind und die Gruppe im Miteinander und im Spiel erleben.
Der Erfahrungsaustausch der Mütter bzw. Väter untereinander und die Möglichkeit darüber hinaus Kontakte zu knüpfen, Fragen und Probleme rund um die neue Lebensphase anzusprechen, sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Gruppentreffen.
Bitte beachten Sie, dass wir alle Kurse unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz vor Corona durchführen. Es besteht eine Testpflicht. Alle aktuellen Informationen bekommen Sie vor Kursbeginn mitgeteilt.

Anmeldung auf Warteliste PEKiP geb. Februar/März 2021 (Kleingruppe mit besonderen Hygienemaßnahmen) (21F-31105)

Mi. 16.06.2021 - Mi. 11.08.2021
Dozentin: Bettina Oswald-Michel

PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Angebot für Mütter oder Väter mit ihren Säuglingen im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des 1. Lebensjahres.
Sie werden sensibilisiert für die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Kinder und bekommen Impulse, wie Sie Ihr Baby in seiner Entwicklung bewusster begleiten und erleben können und so die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird.
Ein gezieltes alters- und entwicklungsspezifisches Spielangebot unterstützt Ihr Kind in seinem Wachstum.
Die Gruppenstunde soll eine entspannte Zeit sein, in der Sie sich selbst, Ihr Kind und die Gruppe im Miteinander und im Spiel erleben.
Der Erfahrungsaustausch der Mütter bzw. Väter untereinander und die Möglichkeit darüber hinaus Kontakte zu knüpfen, Fragen und Probleme rund um die neue Lebensphase anzusprechen, sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Gruppentreffen.
Bitte beachten Sie, dass wir alle Kurse unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz vor Corona durchführen. Es besteht eine Testpflicht. Alle aktuellen Informationen bekommen Sie vor Kursbeginn mitgeteilt.

Anmeldung auf Warteliste PEKiP geb. März/April 2021 (Kleingruppe mit besonderen Hygienemaßnahmen) (21F-31106)

Di. 15.06.2021 - Di. 10.08.2021
Dozentin: Isabella Schan

PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Angebot für Mütter oder Väter mit ihren Säuglingen im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des 1. Lebensjahres.
Sie werden sensibilisiert für die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Kinder und bekommen Impulse, wie Sie Ihr Baby in seiner Entwicklung bewusster begleiten und erleben können und so die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird.
Ein gezieltes alters- und entwicklungsspezifisches Spielangebot unterstützt Ihr Kind in seinem Wachstum.
Die Gruppenstunde soll eine entspannte Zeit sein, in der Sie sich selbst, Ihr Kind und die Gruppe im Miteinander und im Spiel erleben.
Der Erfahrungsaustausch der Mütter bzw. Väter untereinander und die Möglichkeit darüber hinaus Kontakte zu knüpfen, Fragen und Probleme rund um die neue Lebensphase anzusprechen, sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Gruppentreffen.
Bitte beachten Sie, dass wir alle Kurse unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz vor Corona durchführen. Es besteht eine Testpflicht. Alle aktuellen Informationen bekommen Sie vor Kursbeginn mitgeteilt.



Seite 1 von 20